Seite Drucken

Workshop mit Melissa Ortiz-Gomez

29.07.2014 19:59

Ein unvergesslicher Tag für alle Tänzer

Nach langer Vorbereitung und großer Vorfreude war es nun am 12.07.2014 endlich soweit, der Lateinworkshop mit der Profitänzerin und Let´s dance Gewinnerin 2013 Melissa Ortiz-Gomez fand statt.

Bei dem Workshop für Breitensportler erlernte die Gruppe eine Folge im ChaCha. In dieser hatten nicht nur typische Chachafiguren ihren Platz, sondern auch Elemente aus dem Bereich Salsa. Dadurch erhielt die gesamte Folge mehr Facetten und begeisterte die Paare.

 

Im zweiten Workshop, welcher für Paare der D und C Klasse angedacht war, beherrschte die Rumba die 90 Minuten. Hier ging es dann aber erstrangig um die Technik. Besonderes Augenmerk wurde zuerst auf die richtige Körperhaltung gelegt. Anschließend zeigte Melissa wie durch die korrekte Hüftbewegung die Beine schneller werden. Eine anstrengende Sache, aber wie alle Paare bemerkten doch sehr wirkungsvoll. Dadurch gewann die Rumba an Power und Schnelligkeit.

 

Der letzte Workshop eines fantastischen Tages mit Melissa befasste sich erneut mit dem ChaCha. In der zur Verfügung stehenden Zeit beschäftigten wir uns aber mit der Technik. Bevor Melissa das Thema anging und unseren Horizont erweiterte, schaute sie uns erst einmal zu, wie wir unsere Folgen performten. Auch hier fehlte es in Ansätzen an der nötigen Schnelligkeit, welche wir aber durch eine kleine Folge mit Grundelementen optimieren konnten.

 

Der ganze Tag hat allen Tänzern sehr viel Spaß gemacht, da Melissa eine sympathische Persönlichkeit ist. Darum war für sie leider nach jedem Workshop keine Pause möglich, da fast jeder ein Foto und auch paar Worte mit ihr wechseln wollte. Sogar persönlich signierte Autogrammkarten hatte sie für alle mit dabei.

Im Großen und Ganzen kann man nur sagen … wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2015 und sagen Danke an Melissa!

 

                    tl_files/download/Workshop_Melissa_2014.jpg

                     Workshop mit Melissa Ortiz-Gomez am 12.07.2014

Zurück