Seite Drucken

Erfolgreiches Wochenende unserer Lateinsektion

23.10.2012 15:39

Am vergangenen Wochenende waren mehrere Lateinpaare des TSC Phoenix am Start.

Bei den Landesmeisterschaften in der Hauptgruppe II Latein in Hofheim war der TSC Phoenix in der B-Klasse und der A-Klasse vertreten.

Zunächst wurde die B-Klasse ausgetragen: Tina und Matthias erreichten mit 19 Kreuzen Vorsprung vor ihren Clubkameraden Irina und Alex, deren Bemühungen keinen der Wertungsrichter überzeugte, deutlich das Finale und erkämpften sich dort mit gemischten Wertungen einen guten 4. Platz. In der Samba konnten sie sogar den 2. Platz für sich verbuchen und waren das einzige Paar, das dem souveränen Siegern Markus Becker und Nadine Schäfer aus Usingen eine 1er Wertung abnehmen konnte.

Rene und YvonneDie zahlreichen Anhänger des TSC Phoenix machten in der darauf folgenden A-Klasse machten für René und Yvonne (Foto; Quelle: pixeldance) dann richtig Stimmung, denn schon in der Vorrunde war klar, dass auch die Titelverteidiger aus Wiesbaden extrem gut stark waren. Umso größer war die Freude, dass mit der Wertung 21112 schon nach der Samba die Weichen in Richtung Sieg gestellt waren. Ein fehlerloser und ausdruckstarker ChaCha wurde mit der Wertung 11111 belohnt. Nach einer Wertung von 11121 war die Sache faktisch entschieden und die Fans in Feierlaune. In den offenen Wertungen der abschließenden beiden Tänzen bekamen Yvonne und René nur noch 1. Plätze gezeigt. Mit diesem beeindruckenden Ergebnis holten sich Yvonne und René nach 2010 erneut den Meistertitel in der Hauptgruppe II A Latein und nutzen dieses Mal die Möglichkeit für den Aufstieg in die S-Klasse. Die Landesmeisterschaft in dieser Klasse tanzten die beiden im Anschluss gleich mit und schlugen sich auch dort achtbar. Im Finale erhielten sie sehr gemischte Wertungen, darunter auch einige 2. und 3. Plätze und konnten sich am Ende insgesamt über den 4. Platz freuen. Das war ein wahrhaft gelungener Auftakt in der neuen Klasse.

Ca. 280 km entfernt tarten Lilly und Istvan beim Frankendancefestival in Roth an, beim größten der bayerischen Tanzfestivals an und starteten hier in der überraschend gut zahlreich besuchten Klasse Senioren I D Latein. Sie konnten trotz widriger Bedingungen und gesundheitlicher Probleme ihre Leistung abrufen und die Turniere an beiden Tagen klar gewinnen; am Sonntag sogar mit allen 1.Plätzen von allen Wertungsreichtern in allen Tänzen.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Paaren und wünschen insbesondere Yvonne und René weiterhin viel Erfolg in der S-Klasse.

Zurück